Neustadt am Main - Gestern und Heute
 
    
Bild Klaus Weyer
Der Gesprächsraum mit Sicht Richtung Norden
Bild Klaus Weyer
Der Gesprächsraum engt nicht ein.
  Geistliche Angebote im Kloster Neustadt 

Erstellt am 03.10.2006, korrigiert am 23.10.2006

 

 

Die Dominikanerinnen des Kloster Neustadt am Main bieten seit September 2006 folgende unterstützende Angebote an:

 

Exerzitien im Alltag, während des Advents

Einzelexerzitien

Geistliche Begleitung

            Einzeln

            In Kleingruppen zum gegenseitigen Austausch

            Meditativer Tanz

 

Der neue Anbau im Nordflügel des Klosters Neustadt am Main wurde Ende August 2006 fertig gestellt.

Er lockte die Frage vieler interessierter Bürger heraus: „Was soll das werden“?

 

Für viele Jahre dienten diese Räume der ambulanten Krankenpflege. Nachdem dieser Dienst nicht mehr geleistet werden kann, stellen die Dominikanerinnen diese renovierten Räume einem zeitgemäßen Apostolat zur Verfügung.

 

Sie sollen ein Ort sein, an dem Menschen die Möglichkeit haben, sich auszusprechen.

Für wen ist diese Anlaufstelle da:

            Menschen mit Lebensfragen

            Menschen mit Lebenskrisen

            Menschen, die nach einer Trauerbewältigung suchen

            Menschen, die sich im Glauben neu festigen wollen

 

Ein Blick in das Innere des Hauses soll sie ermutigen, einzutreten und sich willkommen zu fühlen.

Was immer darin ausgetauscht wird, bleibt in diesen Räumen.

 

Die Kontaktperson ist Sr. Albertina Mauel OP

Die Gemeinschaft der Dominikanerinnen trägt im Gebet dieses Apostolat mit.

 

Ab Mitte September 2006 steht die Türe offen für alle, die dieses Angebot annehmen möchten.

Termine werden telefonisch abgesprochen unter der Nummer:

            0 93 93 – 99 30 253 oder

            0 93 93 – 10 67

 

 

  Suchen & Sitemap 

Suchen + Sitemap
Copyright 2005-2019, Klaus Weyer
*